de / fr / en

Neuigkeiten

Die Privatisierung der tschechischen Mine war offiziell

Artikel
Dukascopy TV
05.10.2016

"Die Privatisierung der Mine in der Tschechischen Republik war nicht betrügerisch. Es wurde von der tschechischen Behörde selber ausgeführt. Ich erhielt keine finanziellen Vorteile aus dieser Transaktion. Es ist irgendwie willkürlich, sehr lokale Schweizer Gesetze an einem anderen Ort zu einer anderen Zeit anzuwenden", sagt Jacques de Groote, ehemaliger Exekutivdirektor des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank.

Mehr lesen Mehr Neuigkeiten

Geschichte

Kurz über die Geschichte des MUS-Falls.

Mehr über die MUS-Geschichte

Ergebnisse

Bilanz der Übernahme der Gruben von Most Ende der 90er Jahre für alle Beteiligten: Umkehr der schlechten Ergebnisse, fast verdoppelte Produktivität trotz des Einbruchs von Kohleabbau und Erlösen, Milliarden ausgezahlter Löhne und bezahlter Steuern und nicht eine Krone Schulden für die tschechischen Steuerzahler.

labor productivity and sales

 

Mehr Ergebnisse

Personen

Profile von Akteuren des MUS-Fall.

Antonín Koláček

mehr

Jiří Diviš

mehr

Marek Čmejla

mehr

Petr Kraus

mehr
Weitere Personen

Kriminalisierung

Fakten über die Kriminalisierung der Übernahme der Mostecká uhelná společnost in der Tschechischen Republik im Zeitraum 1998 - 2014.

Mehr über die Kriminalisierung

Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License